Home » Webtalk » Alltag » Hundewiese – Fluch oder Segen?

Hundewiese – Fluch oder Segen?

Gemeinsam mit Anja Hanzel gehen wir Mythen wie “der muss doch hallo sagen” und “die Regeln das unter sich” auf den Grund. Anja erklärt warum kontrollierter Sozialkontakt wichtig ist, welche Gefahren auf der Hundewiese lauern und wie wir lernen unseren Hund zu lesen. Ein ehrliches Gespräch über die Sorgen und Gedanken jedes Hundehalters und wie wir im Fall der Fälle richtig agieren und reagieren.

Hundeverhaltensberaterin (ATN) und IBH-Mitglied Anja Hanzel setzt in ihrer Hundeschule Schwerpunkte auf „erlebnisreiches Training“ für ihre (Hunde-)Kunden. Im Allgäu hat sie auch Deutschlands ersten Naturhundegarten erschaffen. Das eingezäunte, 24/7 mietbare Gelände zum Spielen und Trainieren bietet viele ursprüngliche Hunde-Wesenszüge stimulierende Elemente wie einen Schnupperbereich, Barfußsteg, eine Wackelbrücke und ein Spielzimmer. Für Privatgärten, Campingplätze, Pensionen sowie Hotels und touristische HotSpots gestaltet die Expertin maßgeschneiderte Hunde-Abenteuerplätze.

Dozentin: Anja Hanzel

www.anja-hanzel.de

Dieses Video entstand im Rahmen der DER HUND Online-Trainingstage 2021 mit freundlicher Unterstützung von Belcando, Schecker, actionfactory, NoLeaf und Mike Mousehair.

Verwandte Beiträge