Lernen

Ob es um Pflegemaßnahmen wie Fell-, Krallen-, Zahn- und Ohrenpflege geht oder den Tierarztbesuch: Durch konsequentes Training oft bereits kleiner aber wichtiger Übungen und positive Verstärkung können selbst diese oft unangenehmen Aufgaben zu einer entspannten Angelegenheit für Mensch und Hund werden. Genau das verbirgt sich hinter dem Begriff „Medical Training“.

Viele Menschen haben Probleme mit ihren Hunden, die nach vorne gehen, pöbeln, auf jeden kleinen Reiz anspringen und nur schwer zur Ruhe zu bringen sind. Katharina Marioth erklärt in diesem Webtalk, woher Reaktivität kommt, was du tun kannst, was du vermeiden solltest, und wie du deinem Hund zu mehr Gelassenheit verhilfst.

Mit der renommierten Hundetrainerin und Diplombiologin Ariane Ullrich bringen wir in Erfahrung, wie wir nicht nur von Welpenbeinen an unsere Erziehungsarbeit auf die richtigen Beine stellen. Denn: Hunde sind auch nur Menschen – und können eigentlich immer etwas lernen.

Reagiert Ihr Hund aufgeregt oder sogar aggressiv, wenn es an der Tür klingelt? In unserem Webtalk zeigt Alexandra Ackermann effektive Methoden und Techniken, die Ihrem Hund helfen nicht die Fassung zu verlieren, wenn die Türklingel läutet.

Mit Ariane Ullrich gehen wir der Frage nach, was Strafe eigentlich ist, warum manche Verhaltensweisen oder Reaktionen unterschiedlich wirken und ob Hundeerziehung ohne Strafen eigentlich funktioniert.

Am 31. Juli 2024 haben wir die Profi-Tierfotografin Regine Heuser zu Gast im Webtalk. Unterhalten werden wir uns über Möglichkeiten, Hundefotos am Computer zu bearbeiten, sowie dazugehörige Do’s und Dont’s.

Egal ob Silvesterknaller oder Sommergewitter: Manche Geräusche machen Hunden Angst. Hundetrainerin Sarah Fink erklärt, wie man seinen Hund auch an unheimliche Geräusche gewöhnen und ihm so die Angst nehmen kann.