Home » Expertenhilfe » Kynologisches » Unser Hund ist sehr bellfreudig, vor allem nachts. Was können wir dagegen tun?

Unser Hund ist sehr bellfreudig, vor allem nachts. Was können wir dagegen tun?

Wir wohnen auf dem Land in einem ziemlich hellhörigen Zweifamilienhaus. Unser Labrador-Entlebucher-Mix (2) ist leider ziemlich aufmerksam und knurrt oder bellt, sobald er was hört. Ganz schlimm ist es, seitdem jemand über uns eingezogen ist. Sobald es dunkel wird, ist er noch aufmerksamer, sodass weder er noch wir kaum noch eine Nacht durchschlafen. Wie kann man dies unterbinden oder ihm klarmachen, dass er uns nicht beschützen muss?

Holger Schüler, Hundetrainer, Hundeerziehungsberater

Der Entlebucher per se ist eine bellfreudige Rasse. Außerdem ist Bellen keine schlechte Angewohnheit, die man abgewöhnen kann – es ist immer ein Symptom. Wer möchte, dass sein Hund weniger bellt, muss also an den Ursachen arbeiten. Und das ist schon ein wenig komplexer.

Hier geht´s nicht weiter

...ohne Club-Mitgliedschaft

Da du du keine gültige Club-Mitgliedschaft hast, kannst du diesen Inhalt leider nicht sehen. Bitte logge dich ein, oder registriere dich, um diesen Inhalt anzusehen.