Trainingsvideos

  • Alle
  • Gesundheit
  • Grundlagen-Training
  • Hunde verstehen
  • Leinenführigkeit
  • Spiel, Spaß, Sport
  • Training

Bewegung und Wachstum von Welpen und Junghunden – Mit Nadine Dapra

Der Bewegungsapparat von Welpen und Junghunden ist ein empfindliches System. Zu Beginn noch sehr tapsig, entwickelt der kleine Vier­beiner erst langsam ein Gefühl für seinen Körper, während sich Skelett, Bänder und Muskeln entfalten.

Impulskontrolle: bewegte Reize ignorieren – Mit Holger Schüler

Um deinem Hund beizubringen, dass er nicht jedem Impuls folgen und auf bewegte Reize reagieren soll, stellen wir dir eine Schritt-für-Schritt Training vor.

Impulskontrolle: Raus da –mit Holger Schüler

Ein Spaziergang durch den Wald ist immer spannend – sollte aber für dich entspannt bleiben. Damit du das gemeinsame Erlebnis genießen kannst, ist ein „Raus da“ Training eine gute Grundlage. Holger Schüler erklärt dir im Film, wie du das üben kannst.

Impulskontrolle: Komm her – mit Holger Schüler

Das Hören und Folgen ist für jede Mensch-Hund-Beziehung wichtig – gerade unterwegs und in wechselnden Umgebungen. Besonders wichtig ist für Holger Schüler dabei, dass das „Komm her“ für Hund und Halter immer ein positives Erlebnis darstellt und jederzeit abrufbar ist. Wie du das erreichst, zeigt er dir im Film.

Impulskontrolle: Aufmerksamkeit halten – mit Holger Schüler

So viele Eindrücke prasseln auf deinen Hund ein, wenn du mit ihm zusammen unterwegs bist. Nicht immer ist dabei seine volle Aufmerksamkeit bei dir. Wie du das spielerisch trainieren kannst und mit einem gezielten Training schrittweise Erfolge erzielen kannst, erklärt Holger Schüler.

Aufwärmen: So macht ihrs richtig – mit Nadine Dapra

Plant ihr sportliche Aktivitäten mit eurem Hund, ist es sinnvoll den Bewegungsapparat vorab langsam auf Touren zu bringen.

Hundesportart: Dock Diving

Dock Diving ist eine sehr junge Hundesportart, die aus Amerika zu uns rübergeschwappt ist. In erster Linie geht es darum, dass der Hund von einem Steg ins Wasser springt. Für Wettkämpfe gibt es dann viele verschiedene Möglichkeiten: Big Air, Extreme Vertical oder Speed Retrieve uvm.

Die Reaktionen von Hunden auf optische und akustische Reize – mit Raphaela Niewerth

Hunde sollten am besten innerhalb der ersten 16 Wochen nach ihrer Geburt alle optischen und akustischen Reize trainieren, die für sie im Leben wichtig sind. Was du im Blick haben musst, lernst du in diesem Video.

Die Körpersprache von Hunden – mit Raphaela Niewerth

Unsere Vierbeiner zeigen eine völlig andere Körpersprache als wir Menschen. Ein Beispiel: Wenn wir andere Menschen begrüßen, stehen wir frontal zu ihnen, bei Hunden hieße das: „Aus dem Weg!“ Deshalb zeigt dir Raphaela, was einzelne körperliche Signale beim Hund bedeuten.

Die Motorik von Hunden trainieren – mit Raphaela Niewerth

Die Motorik von unseren Vierbeinern hängt nicht zuletzt von wechselnden Untergründen ab und stellt sich darauf ein, worauf sich der Hund bewegt – etwa auf Waldboden oder Beton. Was du darüber wissen solltest, zeigt dir Raphaela.

Das Sicherheitsgefühl des Hundes verstärken – mit Raphaela Niewerth

Gute Leinenführigkeit bei Hunden hat viel mit ihrem Sicherheitsgefühl zu tun. Die Leine sollte signalisieren: „Bei mir bist du sicher!“ Vierbeiner und Mensch müssen dazu bestimmte Regeln beachten.

Leinenführigkeit – mit Raphaela Niewerth

Ein großes Thema, das für einen guten und verständigen Umgang mit unseren vierbeinigen Freunden sehr wichtig ist. Dabei ist ein gutes und verträgliches Verhalten des Hundes an der Leine die Summe vieler anderer Trainingseinheiten. Warum, das zeigt dir Raphaela!

Lernen durch Nachahmen – mit Raphaela Niewerth

Unsere Vierbeiner beobachten ziemlich genau, wie ältere und erfahrene Artgenossen bestimmte Dinge machen. So finden sie sich in ihrer Welt zurecht. Doch Hunde ahmen auch uns Menschen nach. Raphaela erklärt und zeigt, wie du dieses Verhalten nützen kannst.

Lernen durch Locken – mit Raphaela Niewerth

Hunde lassen sich durch Belohnungen zu einem bestimmten Verhalten animieren. Raphaela erklärt, wie eine Belohnung, z.B. ein Leckerchen, mit dem erwünschten Verhalten verknüpft werden kann und demonstriert das an der Übung „Dreh dich!“

Lernen durch Gelegenheiten – mit Raphaela Niewerth

Hunde lernen durch Gelegenheiten, die sich ihnen bieten, beispielsweise, um Futter zu stibitzen. Wie du dieses Lernverhalten nützen kannst, um erwünschte Reaktionen zu trainieren, zeigt dir Raphaela mit einigen einfachen Tricks.

Impulskontrolle – mit Dr. Leandra Sabass

Die promovierte Verhaltensbiologin und zertifizierte Hundetrainerin Dr. Leandra Sabass führt Sie durch die wichtigsten Elemente und Hundehalter präsentieren die wesentlichen Kommandos im Grundgehorsam.

Impulskontrolle: die Reizangel – mit Holger Schüler

Zeigt dein Hund ein hohes Jagdpotenzial? Falls das so ist, kommst du bzw. dein Vierbeiner nicht um ein nachhaltiges und konsequentes Impulstraining herum. Hier hilft vor allem das Training mit der Reizangel. Dabei lernt dein Hund, dass der „Hase“ an der Reizangel nicht wo wichtig ist, wie der Mensch, der dieses Trainingswerkzeug schwingt.

Impulskontrolle: Stop and Go – mit Holger Schüler

Das Impulskontrolltraining ist ein wichtiges Thema, denn jeder Hundebesitzer kennt folgendes Problem: Der Hund wird von der Leine gelassen – und schon ist er weg. Das Impulskontrolltraining hilft, diesen Impuls des Hundes in den Griff zu bekommen.

Impulskontrolle: Dreieckstraining – mit Holger Schüler

Beim Impulskontrolltraining lernt der Hund einem Reiz nachzugeben. Bei dieser Übung zur Impulskontrolle bilden Hund, Trainer und Reiz ein Dreieck. Ziel ist es, dass der Hund bei einem Abruf nicht zum Futter, sondern direkt zum Hundehalter läuft.

Auf die Decke schicken, Teil 3: Position halten – mit Raphaela Niewerth

Raphaela erklärt und zeigt dir in diesem Video, wie du deinen Vierbeiner dazu bringst, sich auf eine Decke oder Matte zu legen, und darauf zu verbleiben – und zwar so lange, bis du ihn wieder zum Aufstehen aufforderst.

Auf die Decke schicken, Teil 2: Ausrichtung verändern – mit Raphaela Niewerth

Da du dich nicht immer in unmittelbarer Nähe deines Hundes befinden kannst, wie beispielsweise in einem Restaurant, solltest du Schritt für Schritt trainieren, dass er das Kommando „Decke“ oder „Matte“ auch befolgt, wenn du nicht auf den Platz schauen kannst, den er einnehmen soll.

Auf die Decke schicken, Teil 1: Den Hund locken – mit Raphaela Niewerth

Hier geht es darum, dass sich ein Hund durch ein Signalwort und/oder eine Zeigegeste auf eine ihm zugewiesene Decke oder Matte niederlässt. Stell dir vor, du bist im Restaurant und willst, dass sich dein Vierbeiner ebenso als guter Gast verhält – wie du selbst…

Auf den Namen reagieren – mit Raphaela Niewerth

Hunde sollen auf ihren Namen reagieren. Dazu müssen sie aber erkennen können, ob sie tatsächlich gerufen werden und „gemeint“ sind, oder ob ihre Halter einfach mit ihnen kommunizieren. Wie das funktioniert, macht Raphaela an einfachen Beispielen deutlich.

Rückruf, Teil 3: Ablenkung und Freigabe – mit Raphaela Niewerth

Der Rückruf ist ein Kommando, das – je nach Hund – über längere Zeit trainiert werden muss, um zuverlässig zu „sitzen“. Wenn wir zurückrufen, soll der Hund bei uns sein, und zwar so lange bis wir ihn wieder „freigeben“. Raphaela demonstriert, wie es geht!

Rückruf, Teil 2: Bleiben ist toll! – mit Raphaela Niewerth

Im Idealfall lernt der Hund, dass der Spaß nicht vorbei ist, wenn er dem Rückruf zuverlässig folgt, sondern dass der Spaß dann erst richtig losgeht. Mit anderen Worten: Bleiben ist toll! Damit gewinnst du das Herz deines Vierbeiners!

Rückruf, Teil 1: Komm her! – mit Raphaela Niewerth

Der Rückruf ist ein, wenn nicht gar, das wichtigste Kommando im Umgang mit unseren Vierbeinern. Hunde müssen ihn zuverlässig verstehen und ausführen – auch, um gefährliche Situationen zu vermeiden. Raphaela zeigt, wie du das mit deinem Hund am besten trainierst.

Der sichere Rückruf – mit Holger Schüler

(Fast) jeder Hundehalter kennt das: Der Hund reagiert beim Gassigehen auf einen Außenreiz – und ist weg. Was tun? Der prominente Hundetrainer Holger Schüler zeigt euch, wie ihr den sicheren Rückruf in wenigen Schritten aufbauen und trainieren könnt.

Ablenkungsreize langsam steigern – mit Raphaela Niewerth

Die Leine soll positive Gefühle beim Hund wecken. Damit sind aber auch gewisse Regeln verbunden, an die sich der Vierbeiner halten sollte. Damit das reibungslos funktioniert, müssen mögliche Ablenkungsreize langsam gesteigert werden.

Aufmerksamkeit halten – mit Raphaela Niewerth

Es ist wichtig, dass sich unsere Vierbeiner in bestimmten Situationen auf uns konzentrieren können – nicht, um unmittelbar zu uns zu kommen, sondern um aufmerksam für das zu sein, was kommen könnte, z.B. Kommandos. Raphaela zeigt, wie das mit dem „Ende“-Signal geht.

Aufmerksamkeit bekommen bei Ablenkung – mit Raphaela Niewerth

Wenn ein Hund konzentriert ist und die Aufmerksamkeit auch halten kann, ist ein wichtiger Schritt dafür getan, dass er Kommandos ausführen kann. Wie das auch unter starker Ablenkung gelingen kann, zeigt Raphaela in diesem Video.

Das “Nein” einführen – mit Sarah Lehner

Wie bringst du deinen Hund bei, mit einem Verhalten aufzuhören? Zum Beispiel, wenn er etwas vom Boden aufnimmt und frisst, was er nicht fressen sollte? Das zeigt dir die Hundetrainerin Sarah Lehner in wenigen Schritten!

Maulkorbtraining – mit Sarah Lehner

Der Maulkorb für den Hund: ein umstrittenes Thema. Mitunter geht es aus den verschiedensten Gründen aber nicht ohne das lästige Gerät. Wie du damit richtig umgehst und für möglichst viel Tragekomfort für deinen Vierbeiner sorgst, das zeigt dir die erfahrende Trainerin Sarah Lehner Schritt für Schritt.

Solitärspiel – mit Raphaela Niewerth

Wenn Hunde in Spiellaune sind, senden sie Spielsignale aus und zeigen mitunter einen richtig albernen Gesichtsausdruck. Um mit unseren Vierbeiner „spielerisch“ umgehen zu können, müssen sie aber auch als Gewinner vom Platz gehen können. Das macht allen Spaß!

Hundepfoten pflegen

Die Pfoten deines Hundes brauchen Aufmerksamkeit! Besonders in der kalten Jahreszeit steigt die Verletzungsgefahr, weil Split und scharfkantige Eisscharten zwischen den Ballen hängen bleiben und Wunden verursachen können. Worauf du schauen solltest, erklärt dir Tierarzt Dr. Peter Condric aus Augsburg in diesem Video!

Apportieren – mit Holger Schüler

Die Grundlagen, mit denen du deinem Hund beibringst, einen Gegenstand aufzunehmen und zu bringen, zeigt dir Holger Schüler in 4 Schritten in unserem neuen Trainingsvideo “Hol und Bring”.

Zughundesport – Equipment

Bitte melde dich an ... ... um dieses Video in voller Länge ansehen zu können, musst du angemeldet sein. Username:Passwort:RegistrierungHast du dein Passwort vergessen?

Denkspiel mit Bechern

Für einen schnellen Erfolg wird zu Beginn Futter unter jeden Becher gestellt. Später geht man dazu über, nur noch unter einen Becher das Futter zu legen. So lernt der Hund, sehr genau auf die Aktionen seines Menschen zu achten.

Denkspiel mit Deckeln

Ein schönes Spiel für Beginner. Sie haben einen schnellen Erfolg und können nach und nach ihre Technik perfektionieren. Was Anfangs noch durch Zufall geschieht, wird bald sehr gezielt angewandt.

Denkspiel mit Schuhkarton

Ideal für junge Hunde. Anfangs noch etwas ungestüm, wird auch dieser Hund nach und nach ruhiger und konzentrierter vorgehen, um schneller zum Erfolg zu kommen. Zum Einstieg in das konzentrierte Arbeiten also optimal.

Hunde fotografieren: der ISO-Wert der Kamera – mit Regine Heuser

Was ist der ISO Wert? Was sind die Unterschiede zwischen hohen und niedrigen ISO Werten? Regine erklärt es kurz und bündig, damit eure Bilder optimal werden.

Hunde fotografieren: die Bildgestaltung – mit Regine Heuser

Auf den Auslöser seiner Kamera kann jeder drücken. Aber wie sieht es bei der Bildgestaltung aus? Profi-Hundefotografin Regine Heuser gibt Tipps, wie du tolle Motive einfängst.

Hunde fotografieren: die Verschlusszeit der Kamera – mit Regine Heuser

Raus aus der Automatik! Regine erklärt euch die unterschiedliche Verschlusszeiten und was sie bewirken. Ihr lernt, wie ihr eure Hunde noch besser in Aktion fotografieren könnt.

Hunde fotografieren: Hunde in Bewegung – mit Regine Heuser

Hunde zu fotografieren, die sich (schnell) bewegen, ist ganz schön schwierig. In diesem Video gibt dir die erfahrene Tierfotografin Regine Heuser Tipps, wie du gestochen scharfe Bilder aufnehmen kannst.

Hunde fotografieren: die Blende der Kamera – mit Regine Heuser

Die Profi-Fotografin Regine Heuser erklärt euch wie Ihr die Blende bei der manuellen Belichtung richtig benutzt. Unschärfe und Belichtung optimal kombinieren.

Eis für Hunde aus Pulver

Ob im heißen Sommer oder zu anderen Jahreszeiten: Hunde sind Schleckermäuler und lieben Eiscreme, ebenso wie ihre Frauchen und Herrchen.

Das Auflösesignal einführen – mit Sarah Lehner

Das sogenannte Auflösungssignal ist ein wichtiges und universell einsetzbares Kommando, mit dem du ein zuvor gegebenes Kommando aufheben – sprich „auflösen“ – kannst. Damit machst du deinem Hund deutlich klar, dass jetzt ein anderes Kommando folgt oder dass er in den Freizeitmodus umschalten kann.

Hunde richtig festhalten – mit Raphaela Niewerth

Es gibt Situationen, in denen wir den Hund richtig festhalten müssen, um Verletzungsrisiken zu vermeiden. Zum Beispiel bei der Entfernung einer Zecke – oder beim Tierarzt, der den vierbeinigen Patienten sorgfältig untersuchen will. Wie das geht, lernst du in diesem Video.

Zughundesport – Grundlagen

Beim Zughundesportart ziehen Hunde ihre Menschen. Die wiederum laufen dabei, radeln oder lenken einen Roller oder andere Fahrzeuge. Welche Grundlagen Hund und Mensch brauchen und wie die Vierbeiner lernen, in den richtigen Momenten zu ziehen, seht ihr hier.

Zähne und Ohren kontrollieren – mit Raphaela Niewerth

Zum Gesundheitscheck gehört auch die Kontrolle von Zahngesundheit, Augen und Ohren. Damit dein Hund beim Tierarzt stillhält und sich untersuchen lässt, braucht er Übung. Raphaela zeigt dir, wie Du das mit deinem Hund trainieren und dabei gleich selber einen ersten Check vornehmen kannst.

Nasenarbeit: Zielobjektsuche

ZOS eignet sich für so gut wie jeden Hund. Die Sportart fordert die Nase, mit der kleine Gegenstände erschnüffelt werden. Mehr dazu und wie Hunde lernen, die verschiedenen Objekte zu finden, erfahrt ihr im Video mit Manuela Klemz vom Hundezentrum Reichertshofen.

Hundebeine richtig fixieren – mit Raphaela Niewerth

Viele Vierbeiner lassen sich von Fremden nicht gerne anfassen, besonders an empfindlichen Körperstellen. Darum kommen Tierärzte jedoch nicht herum. Deshalb erfährst du hier, wie du die Beine deines Hundes mit ein paar Tricks gekonnt fixieren kannst.

Objektspiel – mit Raphaela Niewerth

Wenig anderes fördert ein inniges Verständnis und eine gute Kooperation mit Hunden so sehr, wie abwechslungsreiche Spiele mit Objekten, die Vierbeiner gerne haben. Hundetrainerin Raphaela Niewerth präsentiert euch dazu verschiedene Möglichkeiten.

Sozialspiel – mit Raphaela Niewerth

Beim Sozialspiel geht es darum, dass der Hund mit einem Sozialpartner spielerisch umgeht, zum Beispiel bei Renn- oder Fangspielen. Wir als Menschen können unseren Vierbeinern damit viel Freude bereiten und auch selbst jede Menge Spaß haben!

Varianten der Konditionierung – mit Melanie Felix

Die Hundetrainerin Melanie Felix klärt in diesem Video über die vier grundsätzlichen Möglichkeiten eines Trainings auf. Damit kannst du dir als Hundehalter/in ein besseres Bild über Trainingsmethoden machen und diese beurteilen.

Neues Design!

Endlich ist es so weit! Unser DerHUND-Club hat eine neue Optik.

Mehr Übersicht, mehr Features und besseres Desgin … melde dich gleich an und stöbere auf unserer Website.

Wir freuen uns über dein Feedback an: service@forum-zeitschriften.de

Bitte melde dich an ...

... um die DER HUND Magazine lesen zu können.


Du hast dich noch nicht als Benutzer registriert?

Dann kannst du dich hier registrieren.

DER HUND Club – Newsletter

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Widerrufsrecht und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung.

Raphaela Niewerth ist begeisterte Hundetrainerin und Expertin im Bereich „Hundetraining als Business“.

Sie unterstützt Hundetrainer darin, die Hundeschule für Mensch & Tier zu einem Ort des Wohlfühlens zu machen. Sie versorgt sie mit immer neuen Anregungen für ein kreatives Training. Ihr Schwerpunkt liegt dabei in der abwechslungsreichen Auslastung des Familienhundes. Mit diesem Ziel vor Augen entwickelte sie den multifunktionalen Denkspielkoffer und den Hundesport Crossdogging.

Holger Schüler ist ausgebildeter Hundetrainer, Hundeerziehungsberater und Rettungshundeführer.

Er bildet selbst Hundetrainer aus, verfasst Bücher zu Erziehung und Haltung, ist im TV als Experte zu sehen und tritt mit seinem derzeit dritten Bühnenprogramm auf. Großen Wert legt er auf Alltagstraining.

www.aufsechspfoten.de

Dr. Jennifer Nehls studierte an der Tierärztlichen Hochschule Hannover und promovierte in Kooperation mit dem Anatomischen Institut der Hochschule im Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift über den chronischen Leistenschmerz.

Sie absolvierte ihre Assistenzzeit in einer großen süddeutschen Kleintierklinik. Heute betreibt als Medizinjournalistin ein Pressebüro für Human- und Tiergesundheit.

www.drjennifernehls.de

Kristina Ziemer-Falke

Kristina Ziemer-Falke ist Hundetrainerin und Mitglied im Prüfungsausschuss der Tierärztekammer Niedersachsen für die behördliche Hundetrainerzertifizierung.

Die Expertin für Hundeverhalten gründete gemeinsam mit ihrem Mann Jörg Ziemer das Schulungszentrum für Hundetrainer, das inzwischen eine etablierte Ausbildungsstätte mit Standorten in ganz Deutschland und Österreich ist.

www.ziemer-falke.de

DER HUND Club – Anmeldung


Du hast dich noch nicht als Benutzer registriert?

Dann kannst du dich hier registrieren.

test